Titelbild

[ Suchen ]

Unsere Leistungen

Z - DAS ZOAR-MAGAZIN
Ausgabe 2 2017



Um das Magazin zu öffnen, bitte das Bild anklicken.
Schriftgröße:

Soziotherapie

Soziotherapie stellt eine lebenspraktische Anleitung zur Eingliederung in die Gesellschaft und zur selbständigen Nutzung sozialer Angebote dar.

Soziotherapie ist kein eigenständiges, psychotherapeutisches Konzept, sondern eine fachliche Unterstützung Erfahrensregeln zu erkennen und im Alltag anzuwenden. Soziotherapie wird vorrangig auf Verordnung des psychiatrischen Facharztes eingeleitet.

Soziotherapie hilft Ressourcen zu sehen, zu aktivieren und zu nutzen. Die Soziotherapie findet überwiegend im sozialen Umfeld des psychisch beeinträchtigten Menschen statt.

 

Zielgruppe

Soziotherapie erhalten Menschen, die

  • chronisch psychisch beeinträchtigt sind
  • umfassende therapeutische und rehabilitative Angebote benötigen

 

Zielsetzung

Soziotherapie soll psychisch kranke Menschen dazu befähigen, von fremder Hilfe unabhängig zu werden.

Soziotherapie soll dem Klienten helfen, seine Krankheit wahrzunehmen, Aufbau und Kontinuität der Compliance zu fördern, sowie bei Krisen Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Soziotherapie soll die Kontaktfähigkeit verbessern sowie den Klienten zu einer geregelten Tagesstruktur durch Steigerung der Belastbarkeit, Ausdauer, Motivation usw. anleiten.

 

Wie beantrage ich Soziotherapie?

Nach Absprache mit dem Soziotherapeuten und dem Klienten sowie dem behandelnden psychiatrischen Facharzt wird ein soziotherapeutischer Behandlungsplan erstellt. Konkrete Inhalte des Behandelungsplanes können sein:

  • Soziotherapeutrische Maßnahme wie Motivation
  • Anleitung oder Unterstützung
  • Psychoedukation
  • Training sozialer Fertigkeiten
  • Tagesstättenangebote
  • Maßnahmen wie Arbeitstraining
  • tagesstrukturierende Maßnahmen oder Teilnahme an lebenspraktischen Gruppen

Alle Ziele und Maßnahmen werden im Einvernehmen mit dem Klienten, dem behandelnden psychiatrischen Facharzt und dem Therapeuten erörtert, festgelegt und deren Fortschritt gefördert und beobachtet. Dies findet in kontinuierlich stattfindenen Reflexionsgesprächen statt.

 

Standorte

  • Rockenhausen
  • Alzey
  • Heidesheim
  • Kaiserslautern
  • Kusel