Titelbild

[ Suchen ]

Unsere Leistungen

Z - DAS ZOAR-MAGAZIN
Ausgabe 1 2017



Um das Magazin zu öffnen, bitte das Bild anklicken.
Schriftgröße:

Ökumenische Sozialstation Brücken gGmbH
Inkelthalerhof
67806 Rockenhausen

Niederlassung Brücken:
Paulengrunder Straße 7a
66904 Brücken
Tel: 06386 - 9219 0
Fax: 06386 - 9219 12
info@sozialstation-bruecken.de

Die Ökumenische Sozialstation Brücken gGmbH liegt in der Ortsmitte von Brücken in der Verbandsgemeinde Oberes Glantal. Durch die zentrale Lage besteht eine gute Busverbindung, mit der die Einrichtung von Montag bis Freitag stündlich erreichbar ist. Der Zugang ist ebenerdig, so dass Rollstuhlfahrer/innen problemlos in die Einrichtung gelangen und sich dort uneingeschränkt bewegen können.

Im Alois-Hemmer-Haus alles unter einem Dach!

Die Ökumenische Sozialstation Brücken gGmbH ist ein Zentrum für ambulante Hilfe mit karitativ-diakonischem Auftrag und hat das Ziel, individuell, sach- und fachgerecht zu beraten, zu pflegen, zu betreuen und zu begleiten. Im Rahmen der häuslichen Pflege, der hauswirtschaftlichen Versorgung und der Familienpflege unterstützen wir Kranke und Menschen mit Beeinträchtigung unabhängig von Alter, Religion, Hautfarbe und sozialem Status.

Einsatzgebiet: Ambulanter Pflegedienst

Mit unserer über 40 jährigen Erfahrung versorgen wir die Menschen in der Verbandsgemeinde Oberes Glantal in ihrer eigenen Häuslichkeit. Wir möchten mit unseren Angeboten dem Wunsch, ein möglichst langes und würdevolles Verweilen in der eigenen Häuslichkeit nachkommen und ein Leben in der Gemeinschaft fördern.

Der ambulante Pflegedienst ist rund um die Uhr für Sie erreichbar!

Wir über uns

Derzeit beschäftigen wir 127 Mitarbeiter/innen in den Bereichen der Pflege, Hauswirtschaft, Tagesbegegnung und Verwaltung. Durch die enge Zusammenarbeit aller Mitarbeiter ermöglichen wir eine umfassende Betreuung und Beratung. Auch ehrenamtliche Helfer/innen bringen sich menschlich und engagiert in unser Team ein. Um die Zukunft junger Menschen zu unterstützen, bilden wir Altenpfleger/innen, Altenpflegehelfer/innen, Bürokauffrauen/-männer und Kauffrauen/-männer im Gesundheitswesen aus.